PRESSEANFRAGEN & KONTAKT

Für Presseanfragen, Anfragen für Interviews und Bildmaterial können sich Journalisten an uns wenden:

Peter de Haan
AAP Communications
Almere, Niederlande
E-Mail: press-info@aap.nl (allgemeine E-Mail-Adresse
) Telefon: +31 36 5238 787
Handy: +31 6 1775 2325

Myriam Garrido Delgado
AAP Primadomus Communications
Villena, Spain
E-Mail: myriam.garrido@aap-primadomus.org
Telefon: +34 6 7403 0599

Bitte beachten Sie, dass unsere Pressesprecher nur Fragen von Journalisten beantworten können. Wenn Sie kein Mitglied der Presse sind, finden Sie alle allgemeinen Kontaktinformationen von AAP hier.

FILMEN & FOTOGRAFIEREN

Um die Ruhe der Tiere in unserem Rettungszentrum durch Pressebesuche so wenig wie möglich zu stören, stellen wir den Medien regelmäßig selbst produziertes Bildmaterial zur Verfügung. Darüber hinaus ist es möglich, in begrenztem Umfang und unter Aufsicht in unserem Rettungszentrum Filmaufnahmen für redaktionelle Beiträge über AAP zu machen. Bitte wenden Sie sich dazu an den Pressesprecher. In öffentlich zugänglichen Bereichen in der Nähe der Rondje AAP ist es erlaubt, ohne Aufsicht zu filmen oder zu fotografieren. Wir legen jedoch Wert darauf, stets im Voraus darüber informiert zu werden.

BEDINGUNGEN FÜR DIE VERWENDUNG VON BILDMATERIAL

1. Für die Verwendung des gesamten Videomaterials muss eine vorherige Genehmigung bei der Stiftung AAP über persvoorlichting@aap.nl eingeholt werden.
2. Das Bildmaterial (Foto und Film) darf nur zur Illustrierung inhaltlich damit im Zusammenhang stehender Berichte über die Stiftung AAP in einer redaktionellen Veröffentlichung in den Medien verwendet werden.
3. Jegliche Form kommerzieller Nutzung ist nicht gestattet.
4. Bei der Veröffentlichung des Bildmaterials (Foto und Film) muss in jedem Fall erwähnt werden: "Quelle: Stiftung AAP".
5. Wird bei der betreffenden Abbildung der Name des Urhebers genannt, muss dieser im Falle der Veröffentlichung ebenfalls genannt werden.