Was Wir Tun

AAP gibt Affen und anderen Exotischen Tieren wider eine Zukunft. Wir nehmen Tiere in not auf und setzen uns für bessere Gesetzgebung in ganz Europa ein.

AUFNAHME

De redding van chimpansee FiffyDer Tierschutz steht immer noch unter sehr starkem Druck. Viele exotische Tiere führen kein tierwürdiges Dasein, und menschliche Aktivitäten (wie illegaler Handel, Privatbesitz, Ausbeutung in der Unterhaltungsindustrie oder Forschung) sind oft ursächlich dafür verantwortlich. Bei AAP verbessern wir das Wohlergehen dieser exotischen, nicht domestizierten Tiere auf nachhaltige Weise.

REHABILITIERUNG UND PFLEGE

berberaap in quarantaineDie Tiere, die bei AAP eintreffen, sind oft vernachlässigt, sowohl in Bezug auf Pflege als auch auf das soziale Umfeld. Bei AAP erhalten sie die professionelle Betreuung, die sie brauchen, damit sie wieder "Tier" sein können. Diese Betreuung lässt sich in drei Kategorien unterteilen: tierärztliche Betreuung, Ernährung und Verhalten.

UMSIEDELUNG

wasberen herplaatst in Helsinki ZooDas endgültige Ziel ist es, die Tiere, die AAP aufnimmt, zu einem geeigneten Standort umzusiedeln, wo sie den Rest ihres Lebens unter guten Bedingungen verbringen können.

GESETZGEBUNG UND POLITIK

Berberapen te koop op de markt van MarakechMit dem Wissen, das wir durch die Aufnahme, Rehabilitierung und Umsiedlung gewinnen, leistet AAP einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des Wohlergehens exotischer Tiere.