Aktuell




Blog: 'Cougar love' für Jeudi

Jeudi

31. Dezember 2013 und ich war dran mit Blogschreiben! Dann kann man auf 2013 zurückblicken, und es gibt immerhin genug,  über das man nachdenken kann!
Haben wir die Krise überstanden? Was waren die diesjährigen Tiefpunkte bei den Parlamentsdebatten? Waren die weißen Holländer nicht ein bisschen zu voreilig in ihrer Verteidigung des schwarzen Piet? Oder was halten Sie eigentlich von der Diskussion über ältere Frauen, die auf viel jüngere Männer fallen? Die sogenannten 'Cougars', die wir in der TV-Show 'Cougar love' sehen konnten? Unsere Jeudi hatte jedenfalls eine eindeutige Meinung dazu!

Aktuell - Neuigkeiten  | Montag, 20. Januar 2014 | Views (714)

20/01

2014

 

Blog: Wunder

Topeng monyet

Schon als ganz junger Mensch beschloss ich, nicht an Wunder zu glauben, und es ist sicherlich kein Zufall, dass ich mir eine exakte Wissenschaft (Biologie) als Studienfach ausgesucht habe, so dass ich seitdem mir viele Phänomene, die von anderen als Wunder abgetan werden, erklären kann.

Doch hin und wieder, so muss ich zugeben, ist da doch noch mehr  zwischen Himmel und Erde als bloß knallharte Wissenschaft. 22 Jahre lang haben wir zusammen mit sehr vielen Tierschützern dafür gekämpft, Gesetze zu bekommen, die das Wohl von exotischen Tieren in holländischen Wohnzimmern  gewährleisten, und wir wurden mit der Positivliste belohnt. Vielleicht nicht ein wirkliches Wunder, doch schon etwas, das wir uns beinahe nicht mehr zu erhoffen wagten.

Aktuell - Neuigkeiten  | Freitag, 22. November 2013 | Views (718)

22/11

2013

 

Stiftung AAP feiert Eröffnung von zwei neuen Gebäuden und Rondje AAP

Das neue Affenhaus

AAP öffnet sich für Besucher

Almere - Am Mittwoch den 4. September 2013 feierte die Stiftung AAP die offizielle Eröffnung des neuen Quarantänegebäudes mit Behandlungsräumen und OP-Saal, sowie des neuen Affenhauses und des Rondje AAP. Mit dem Neubau kann AAP fast doppelt soviele Tiere aufnehmen wie zuvor. "'Dank der Unterstützung unserer Spender und Sponsoren kommen wir jetzt ein gutes Stück voran beim Abarbeiten der ständig wachsenden Wartelisten", meint David van Gennep, Leiter der Stiftung AAP. "Also eine gute Neuigkeit für die Tiere." Aber auch für Besucher des städtischen Landguts De Kemphaan  gibt es gute Neuigkeiten: Der Besucherplatz für Spender und das öffentlich zugängliche Rondje AAP bieten einen Blick auf die Arbeit und die Bewohner von AAP. 

Aktuell - Neuigkeiten  | Mittwoch, 11. September 2013 | Views (925)

11/09

2013

 

Blog: Weshalb ist Deutschland bloß so groß?

Joris Verbruggen

Jeder hatte bestimmt eine ähnliche Erfahrung Anfang dieses Sommers: Gas abstellen. Koffer zudrücken und auf den Rücksitz. Kinder in den Faltwagen. Anhängen (Lichter kontrollieren) und dann mit 2 Stundenkilometer über die örtlichen Bodenschwellen, damit die Federung nicht begeistert quer durch die Motorhaube der Welt entgegenspringt. Mit einem heißen Kaffee auf dem Schoß schlingernd über die Brienenoord-Brücke, während man das Tomtom auf der Windschutzscheibe anbringt. “Kleben, du Lud#*&@!”

Aktuell - Neuigkeiten  | Freitag, 09. August 2013 | Views (1480)

9/08

2013

 

Dringend gesucht: Positivlisten für exotische Haustiere in Europa

Seminar Positivlisten

Großes internationales Interesse für das Seminar von AAP und der Eurogroup for Animals

Almere, 10. Juli 2013 - Am 10. Juli haben AAP und die Eurogroup for Animals ein internationales Seminar über Positivlisten für (exotische) Tiere in Europa organisiert. Ziel des Seminars war das Austauschen von Informationen und Erfahrungen in Bezug auf die Gesetzgebung hinsichtlich Positivlisten und deren Einführung und Anwendung in Belgien, den Niederlanden und in der EU. Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit der offiziellen Ingebrauchnahme des neuen Quarantänekomplexes und des Affenhauses von AAP durch Dan Jørgensen, MEP, Vorsitzender der Intergroup for Animal Welfare and Conservation of Animals des Europäischen Parlaments. Mehr als 70 Personen aus 11 Mitgliedsstaaten der EU und mehr als 40 europäischen Organisationen nahmen an dem Seminar teil. Unter ihnen waren Vertreter von nationalen und europäischen Regierungen und Parlamenten, Tierschutzorganisationen, Auffangstationen, Tierärzte und Wissenschaftler.

Aktuell - Neuigkeiten  | Mittwoch, 24. Juli 2013 | Views (877)

24/07

2013

 

Blog: Pflegeheim für die blinde Minou?

Moussa und Minou

Alle wollen alt werden, aber niemand will alt sein. Denn mit dem Alter kommen normalerweise auch Beschwerden und Gebrechen. Kein Wunder also, dass die geplanten Einsparungen im Gesundheitswesen zur Zeit ein heiß diskutiertes Thema sind. Die Regierungsparteien des derzeitigen Kabinetts haben sich kürzlich darauf geeinigt, dass die steigenden Kosten für Langzeitpflege gebremst werden sollen, indem Menschen möglichst daheim statt in einem Pflegeheim gepflegt werden.

Aktuell - Neuigkeiten  | Montag, 10. Juni 2013 | Views (682)

10/06

2013

 

Blog: Shizo konnte plötzlich nicht mehr laufen

Shizo isst

Vor ein paar Wochen wollte Shizo, ein erwachsener Berberaffe, für die Nacht nicht nach drinnen gehen, obwohl es an jenem Abend schon recht kalt war. Shizo hatte aufgrund falscher Unterbringung und Ernährung in der Vergangenheit eine total verwachsene Wirbelsäule und war mit seinem krummen, deformierten Rücken weniger beweglich als ein „gesunder“ Affe. Wir machten uns daher schon Sorgen um ihn. Als er schließlich nach viel Geduld eines Tierpflegers doch hereinkam, schien er sich mühsam und seltsam zu bewegen. An diesem Tag war es in der Gruppe etwas unruhig zugegangen, was an einigen Blutspuren zu erkennen war. Hatte sich Shizo möglicherweise eine Bisswunde eingehandelt? Deutlich zu erkennen war dies nicht, daher beschlossen wir, ihn in dieser Nacht in Ruhe zu lassen und den nächsten Morgen abzuwarten.

Aktuell - Neuigkeiten  | Montag, 25. März 2013 | Views (1120)

24/03

2013

 

Schimpanse 22 Jahre festgehalten auf den Kanarischen Inseln

Macario, noch auf Gran Canaria

Stichting AAP befreit Schimpansen vom Schicksal eines einsamen Haustieres auf Gran Canaria

Am 16. Dezember 2012 empfing Stichting AAP einen neuen Schimpansen in Almere: den 22 jährigen Macario. Kaum älter als 4 Monate wurde er von seiner Mutter in einem Zoo in Senegal getrennt, um an eine spanische Familie auf Gran Canaria verkauft zu werden. Jahrelang aß und schlief er zusammen mit den Kindern der Familie, bis er erwachsen wurde und sich nicht mehr wie ein „Affenkind“ verhielt. Eingepfercht in einen Käfig lebte er danach auf einem verlassenen Gelände, ohne Kontakt zur Außenwelt. Hierdurch entwickelte er eine ernsthafte Form von stereotypischem Verhalten.

Aktuell - Neuigkeiten  | Montag, 17. Dezember 2012 | Views (957)

17/12

2012

 

Niederländische Regierung bereitet Verbot des Einsatzes von Wildtieren in Zirkussen vor

Zirkus mit Wildtiere

In ihrer Koalitionsvereinbarung, die der Öffentlichkeit am 29. Oktober präsentiert wurde, kündigte die neue niederländische Regierung ein Verbot des Einsatzes von Wildtieren in Zirkussen an. Die niederländische Tierschutzorganisation Wilde Dieren de Tent Uit (Keine Wildtiere in Zirkussen) arbeitet seit Jahren an einem Verbot und freut sich, zusammen mit dem Mitbegründer, der Stiftung AAP, sehr über diese tierfreundliche Entscheidung der niederländischen Regierung.

Aktuell - Neuigkeiten  | Donnerstag, 01. November 2012 | Views (1068)

1/11

2012

 

Blog: Fritz sagt 'nein!'

Unyoro

‘Ich will dieses Plüschtier, Mama, Mama, krieg ich dieses Plüschtier, Mama, Mama, Mamaaaa?’. Mama ist auf ihrem Smartphone gerade mit Twittern oder Facebook beschäftigt und schaut kurz verstört auf, um 'nein' zu sagen und fährt dann fort mit dem Smartphone. Das Mädchen gibt nicht auf und fängt an zu heulen. ‘Aber ich will diesen Panda so gern haaaben. ‘Lisa, ich sag nein!’. Später sehe ich Lisa mit verheultem Gesicht und dem bewussten Plüschpanda im Arm triumphierend den Zoo verlassen. Schlacht geschlagen!

Aktuell - Neuigkeiten  | Montag, 24. September 2012 | Views (1119)

24/09

2012

 
«StartZurück123456WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL